Bündner Jakobsweg

Über 100 000 Pilgerinnen und Pilger aus ganz Europa treffen jährlich in Santiago de Compostela ein, in der nordspanischen Stadt mit dem angeblichen Grab des Apostels Jakobus. Viele Wege führen nach Santiago de Compostela, jährlich werden neue erschlossen. Auch Graubünden hat seinen Jakobsweg.

Autor/in: Heidi Kronenberg