Die Lewinsky-Affäre

Vor zehn Jahren, am 19. Dezember 1998, begann in Washington ein aufsehenerregendes Verfahren: das Absetzungsverfahren gegen den US-Präsidenten Bill Clinton. Der hatte sich erst zu einer Affäre mit der Praktikantin Monica Lewinsky hinreissen lassen - und danach zur faustdicken Lüge.

Sie hätte ihn um ein Haar sein Amt gekostet.

Autor/in: Thomas Weibel