Grammatik

Den einen gilt sie als Alptraum der Schulzeit, anderen ist sie eine Freude beim Erlernen von Sprachen. Kulturhistorisch interessant ist sie auf jeden Fall: die Grammatik.

Autor/in: Raphael Zehnder