Gretchenfrage

Wenn jemand etwas besonders naiv und offen fragt, dann stellt er die berühmte Gretchenfrage. So zumindest verstehen wir heute diesen Ausdruck. Es gibt sie aber, die ganz ursprüngliche Gretchenfrage.

Die stellt das jungfräuliche Gretchen in Goethes «Faust» dem mit dem Teufel verbandelten alten Gelehrten und ist ganz klar und eindeutig.

Autor/in: Maria Ossowski