Hottentotten-Venus

«Hottentotten-Venus» war der Spottname für eine junge Frau aus Südafrika namens Saartjie Baartman. Sie lebte vor 200 Jahren und wurde als koloniale Zirkusattraktion nach Europa verschleppt. Erst  2002 wurde sie offiziell begraben.

Autor/in: Maya Brändli