Petra

Jahrhundertelang lag die antike Felsenstadt Petra in der Wüste Jordaniens im Dornröschenschlaf. Am 22. August 1812 entdeckte ein als Scheich verkleideter Schweizer die sagenhafte Stadt, die heute zum Unesco-Weltkulturerbe gehört.

Autor/in: Anita Vonmont