Reform

«Stillstand ist Rückschritt. Aufhören des Strebens ist geistiger Tod.» Ob diese beiden Sätze wirklich von Konfuzius stammen, ist ungewiss, werden sie doch auch Karl Marx und Erich Kästner zugeschrieben. Sicher ist: Veränderung ist eine Konstante der Geschichte.

Vater der Reform: Martin Luther.
Bildlegende: Vater der Reform: Martin Luther. Keystone

Autor/in: Raphael Zehnder