Reporter ohne Grenzen

Seit die Vereinten Nationen am 3. Mai 1991 ein Seminar zur Förderung einer unabhängigen und pluralistischen Presse veranstaltet haben, gilt das Datum als Internationaler Tag der Pressefreiheit.

Dass die Pressefreiheit auch eingehalten wird, darüber wachen die «Reporters sans frontières», die Reporter ohne Grenzen.

Autor/in: Hansjörg Schultz