Rotwelsch

Rotwelsch ist eine Art Geheimsprache der unteren Zehntausend, das Idiom der Tunichtgute, der Gauner und Ganoven.

Streetart im Deutschen Giessen, mit einigen Brocken Rotwelsch.
Bildlegende: Streetart im Deutschen Giessen, mit einigen Brocken Rotwelsch. flickr / Flussgeschichten

Lange war diese Sprache den Behörden ein Buch mit 7 Siegeln. Doch heute kann jeder bei Bedarf nachschlagen, wenn er in die Geheimnisse der Unterwelt vordringen will. Wie es dazu kam, erzählt in 100 Sekunden.

Autor/in: Thomas Weibel