Satire

Satire ist eine ziemlich schwierige Gattung. Ihr natürlicher Feind ist die Humorlosigkeit und das Missverständnis. Warum es so schwer ist, Satire zu schreiben und noch schwerer ist, sie zu verstehen, erklärt Thomas Weibel.

Eine Zeichnung zeigt zwei Paare, wobei der Mann jeweils in einem röhrenförmigen Hut der Frau verschwindet.
Bildlegende: Polemisieren, kritisieren, belehren und unterhalten – das will Satire. Wikimedia

Autor/in: Thomas Weibel