Tarzisius

Zur Zeit arbeitet ein Basler Goldschmied in einer Glockegiesserei in Aarau an einer fünf Meter hohen Statue: Tarzisius, der Schutzpatron der Ministranten und Minstrantinnen wurde da in Bronze gegossen.

Damit wird den Minis - wie die Jungen der katholischen Messdiener auch genannt werden - erstmals ein Denkmal gesetzt.

Autor/in: Maya Brändli