Tektit

  • Dienstag, 17. März 2015, 6:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 17. März 2015, 6:20 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 17. März 2015, 10:20 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Wenn der Himmel auf die Erde stürzt oder wenigstens ein Teil davon: Am Wochenende war über der Schweiz ein seltenes Phänomen zu sehen. Eine Sternschnuppe, ein Meteor der offenbar ungewöhnlich nah und ungewöhnlich gross gewesen sein muss.

Im dunklen Himmel scheint ein runder Fleck, ähnlich wie ein Mond.
Bildlegende: Nach Einschätzungen von Astronomen war am 15. März ein Meteor über der Schweiz sichtbar. Keystone

Ganze fünf Sekunden sei er zu sehen gewesen und es habe einen lauten Knall gegeben. Nun fragen wir uns natürlich, ob der Brocken beim Eintritt in die Erdathmosphäre wohl gänzlich verglüht ist, oder ob es womöglich sogar ein Stück bis auf die Erde geschafft hat. Bestätigte Meldungen gibt es noch nicht. Aber eine Gratiszeitung hat nun Bilder veröffentlicht von einer Handvoll merkwürdiger Steine, die ein Mann aus Schöftland im Aargau angeblich in seinem Garten gefunden hat. Sie sähen aus, als ob sie verglast worden seien. Ist das überhaup möglich?

Redaktion: Remo Vitelli