Welsch

Die Welschen, das sind für uns Schweizer: die Romands, die französisch sprechen, die jenseits des Röstigrabens wohnen. Und die, die das Wort "welsch" nicht ausstehen können. Ein Blick in die Geschichte zeigt aber: "Welsch" ist beileibe keine Schweizer Erfindung.

Ein Winzer serviert seinen Wein in Chexbres, hinter ihm der Genfersee.
Bildlegende: Ein Winzer serviert seinen Wein in Chexbres, hinter ihm der Genfersee. Keystone

Autor/in: Thomas Weibel