«10vor10»-Serie: Brasilien, eine Generation am Scheideweg

Im Vorfeld der Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien beleuchtet «10vor10» in einer Serie Risse durch die aktuelle brasilianische Gesellschaft.

Key Visual Eine Generation am Scheideweg

Bildlegende: «10vor10»-Serie: Brasilien, eine Generation am Scheideweg. SRF

20. Mai - 4. Juni 2014

    • Gewalt gegen Frauen

      Die «10vor10»-Serie zu Brasilien startet heute. Den Auftakt macht eine Folge zur massiven Gewalt gegen Frauen in Brasilien.

      8:20 min, aus 10vor10 vom 20.5.2014

    • Frust statt Fussball

      Statt Fussballfieber gibt es in Brasilien zurzeit Proteste. So kam es in Sao Paulo auch am vergangenen Wochenende zu Demonstrationen. Bei vielen Jungen von Sao Paulo mag keine Freude über das Fussballfest aufkommen. In der Stadt, wo Chaos und Kriminalität regieren, kämpft die Jugend gegen die Tristesse des Alltags.

      6:29 min, aus 10vor10 vom 27.5.2014

    • Aufstrebendes Manaus

      Der Traum vom globalisierten Wachstum kollabiert gerade in Brasilien. Sollen Brasiliens Jungunternehmer den Weg in die Globalisierung weiter gehen? Oder sollen sie sich Rückwärts besinnen, auf die traditionellen Stärken der brasilianischen Wirtschaft?

      7:16 min, aus 10vor10 vom 2.6.2014

    • Indios im Slum

      In unserer Brasilien-Serie begleiten wir erneut die beiden Schwestern Vanessa und Bruna Monteiro in Manaus. Sie sind Indigene und zeigen uns wie sie in einem Slum am Stadtrand wohnen.

      6:12 min, aus 10vor10 vom 3.6.2014

    • Männlichkeitsrituale in Manaus

      In unserer Brasilien Serie besuchen wir heute ein Volk von Indigenen in der Nähe von Manaus. Dieses Volk hält bewusst an ihren Traditionen fest. Dabei müssen Buben des Stammes einen schmerzhaften Männlichkeitsritus durchlaufen. Der Ritus soll nicht nur aus Knaben Männer machen, sondern den Stamm als Ganzes zusammenschweissen.

      5:47 min, aus 10vor10 vom 4.6.2014