«10vor10»-Serie: Brennpunkt Marseille

In der Hafenstadt Marseille blüht nicht nur der Handel – sondern auch die Kriminalität. Die Polizei wurde zwar aufgestockt, doch in den heissen Vororten sind die Beamten machtlos. Deshalb kämpfen Bürgerinnen und Bürger mit neuen Methoden für eine sicherere Stadt.

Polizist in Marseille

Bildlegende: «10vor10»-Serie: Brennpunkt Marseille SRF

11. - 13. April 2017

    • Sicherheit

      Frankreich wählt und «10vor10» beleuchtet in einer Serie, am Beispiel von Marseille, die grossen Probleme, die auf den neuen Präsidenten oder die neue Präsidentin warten. Eines davon ist die Sicherheit. Die Stadtbevölkerung Marseilles leidet unter Drogenbanden, Armut und Arbeitslosigkeit.

      5:58 min, aus 10vor10 vom 10.4.2017

    • Wirtschaft

      Der zweite Teil der «10vor10»-Serie zu den französischen Wahlen zeigt die Sorgen der ansässigen Unternehmer: Die Region Marseille ist für ihre Seifen-Industrie bekannt. Diese hadert jedoch schon seit Längerem mit dem Bürokratie-Dschungel.

      6:23 min, aus 10vor10 vom 11.4.2017

    • Kultur

      Der dritte Teil der «10vor10»-Serie zu den französischen Wahlen zeigt, wie die Kulturmanagerin Léa Ortelli eine Brache in Marseille in einen Stadtpark umwandeln und damit Leute aus Problemquartieren zusammenbringen will.

      6:23 min, aus 10vor10 vom 12.4.2017

    • Integration

      Der letzte Teil der «10vor10»-Serie zu den französischen Wahlen begibt sich in das berüchtigte Nordquartier Frankreichs. Dort zeigt ein junger Secondo, wie durch Sport die Integration gefördert werden kann.

      6:30 min, aus 10vor10 vom 13.4.2017