«10vor10» vom 16.6.2014

Beiträge

  • Kontroverse um 6 Spuren

    Täglich kommt es auf den Schweizer Autobahnen zu Stau. Der Bundesrat will die dringendsten Engpässe auf den Schweizer Autobahnen mit einem Engpassprogramm beseitigen. Heute hat der Nationalrat eine Finanzierungs-Tranche dieses Programms bewilligt. Die Strecke Luterbach und Härkingen auf der A1 soll von 4 auf 6 Spuren ausgebaut werden.

  • Umstrittene Strategie

    Die Zahl der Poststellen in der Schweiz geht zurück. Das zeigt der heute veröffentlichte Bericht der eidgenössischen Postkommission. Denn für die Post rentiert das Geschäft mit Briefen und Zahlungen am Postschalter längst nicht mehr. Die Post sucht deshalb neue Geschäftsmöglichkeiten und verkauft in ihren Poststellen auch Rasenmäher, Popcorn-Maschinen oder Handys.

  • Ukraine und ihr Gasproblem

    Der russische Präsident Vladimir Putin macht ernst. Russland dreht der Ukraine den Gashahn zu. Das Land hätte 2 Milliarden Dollar für ausstehende Gasrechnungen an Russland bezahlen sollen. Doch das Ultimatum verstrich ohne Einigung.

  • Irak Flüchtlinge

    Der Irak wird zurzeit auf Jahre hinaus destabilisiert. Unser Nahostkorrespondent Pascal Weber befindet sich im Moment im sicheren kurdischen Autonomiegebiet in Kalak, ein paar Kilometer von der irakischen Stadt Mossul entfernt. Er berichtet über hunderte geflohene Soldaten der irakischen Armee, über Flüchtlinge und über die anrückenden Islamisten.

  • Rettung im Schneckentempo

    Am Sonntag vor einer Woche ist ein deutscher Höhlenforscher in der Riesending-Höhle in gut 1000 Meter Tiefe verunfallt. Die Bergung ist seit Donnerstag im Gange. Erstmals gelangen Aufnahmen der gewaltigen Rettungsaktion in der Riesending-Höhle an die Oberfläche.

  • Newsflash

    STELLENABBAU BEI AXPO +++ 50 TOTE BEI ANSCHLAG IN KENIA +++ NEUES ANGEBOT FÜR ALSTOM

  • Der lange Kampf zurück

    Heute Mittag ist Michael Schumacher aus dem Koma aufgewacht. Ende Dezember letzten Jahres hatte der ehemalige Formel-1 Pilot beim Skifahren einen Unfall bei dem er lebensgefährlich am Kopf verletzt wurde. Seither lag er im Spital von Grenoble im künstlichen Koma. Nun ist er in der Schweiz.

  • WM: Portugal vs. Deutschland

    Lebendig ging es früh am Abend zwischen Deutschland und Portugal zu. 4 zu 0 das Schlussresultat für Deutschland.