Bomben von Boston, Kampf gegen Terror, 5000 Frauen klagen an

Beiträge

  • Terroranschläge in Boston

    Mindestens drei Tote und mehr als 170 Verletzte; dies ist die traurige Bilanz der Bombenanschläge am Marathon von Boston. Das Weisse Haus vermutet einen Terrorakt und schliesst auch einheimische Täter nicht aus.

  • Kampf gegen Terror

    Das Departement der Homeland Security wurde nach den Anschlägen vom 11. September 2001 zum Schutz vor Terror gegründet. Mittlerweile ist die Homeland Security das drittgrösste Ministerium des Landes. Nun rücken die Sicherheitsmassnahmen wieder ins Zentrum.

  • Neue Steuerdaten-CD

    Das deutsche Bundesland Rheinland-Pfalz hat eine CD mit Informationen von über 10‘000 Bankkunden mehrerer Schweizer Banken gekauft. Die Steuerfahnder erwarten nun Steuereinnahmen von rund 500 Millionen Euro.

  • Sawiris Probleme Ägypten

    Der ägyptische Investor Samih Sawiris hat in Andermatt verkündet, dass sein Luxus-Resort-Projekt gut vorankomme. Weit weniger gut läuft es hingegen in Ägypten. Der Sawiris-Clan ist dort eine der einflussreichsten Familien und gerät seit der Revolution immer stärker unter Druck.

  • Prozess wegen fehlerhaften Brustimplantaten

    Die Firma PIP hatte hunderttausende Brustimplantate mit billigem Industrie-Silikon gefüllt. Bei vielen Frauen, die sich solche Implantate einsetzen liessen, rissen die Silikonbeutel. Betroffene klagten über höllische Schmerzen und mussten erneut operiert werden. Nun beginnt in Marseille der Prozess gegen den PIP-Gründer und vier Kaderleute.

  • Newsflash

    Nein zur Familieninitiative +++ EU deckelt Boni +++ Frankreich: Cahuzac tritt zurück

  • Zu früh in die Schulferien

    Wer unter der Woche in die Ferien fliegt, zahlt weniger fürs Ticket als bei einem Flug am Wochenende. Das Problem ist jedoch: Die Schulferien beginnen erst am Wochenende. Nimmt man die Kinder ein paar Tage früher aus der Schule, droht eine hohe Busse.