«10vor10» vom 30.10.2015

Beiträge

  • Leiser Optimismus an der Syrien-Konferenz

    An den grossen Durchbruch wagt an der Syrien-Konferenz in Wien niemand wirklich zu glauben. Doch dass sich insbesondere die Erzfeinde Iran und Saudi-Arabien gemeinsam an einen Tisch setzen, ist bereits ein grosser Erfolg.

  • FOKUS: Der richtige Weg in den Bundesrat

    Guy Parmelin ist als Erster offiziell auf die Bühne der möglichen SVP-Bundesratskandidaten getreten. Ob diese Strategie des Waadtländer Nationalrates die richtige ist, um auch gewählt zu werden? «10vor10» geht dieser Frage nach.

  • FOKUS: Das Leben nach dem Bundesrat

    Tritt ein Bundesrat zurück, kommt sofort die Frage nach dem Danach. Eveline Widmer-Schlumpf will sich nach ihrer Amtszeit ganz bewusst aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Doch andere Alt-Bundesräte sind noch längst nicht von der Politbühne abgetreten.

  • Neuwahlen in der Türkei

    Die Regierungsbildung in der Türkei ist nach den Wahlen im Juni gescheitert. Darum muss das Volk am Sonntag nochmals an die Urnen. Nun hofft die Regierungspartei von Präsident Erdogan, die Wahlschlappe vom Juni auszubügeln.

  • Grosse Jagd nach Fleisch-Schmuggler

    Die Genfer Grenzwächter, Zollfahnder und Polizisten hatten am Donnerstagabend Schmuggler im Visier, die im grossen Stil Fleisch für Restaurants und kleine Läden nach Genf schleusen. «10vor10» war an der Grossoperation dabei.

  • Newsflash

    +++ Ägäis: 29 Flüchtlinge ertrunken +++ Zieglerspital wird Asylzentrum +++ Expo Mailand zieht Bilanz +++

  • Rugby-WM begeistert die Massen

    In England finden die 8. Rugby Weltmeisterschaften statt. Der köperbetonte Sport mit dem eiförmigen Ball hat ein rasantes Wachstum hinter sich. Inzwischen zählen nur die Fussball-WM und die Olympischen Spiele mehr Gäste als die Rugby-Endrunde.