«10vor10» vom 22.4.2016

Beiträge

  • Ständeratskommission bremst Verbot für Tabakwerbung

    Die Tabakbranche dürfte sich freuen: Der Plan des Bundesrates, Tabakwerbung zu verbannen, könnte scheitern. Die zuständige Ständeratskommission erteilte dem Vorhaben eine Abfuhr. Und begründet ihren Entscheid mit einem Argument, das beim Faktencheck durchfällt.

  • Noch mehr Schummelautos

    Nach dem Abgasskandel erlitt Volkswagen einen Imageabsturz und Milliardenverlust. Jetzt kommen neue Machenschaften ans Licht: Vier andere deutsche Autobauer schummeln ebenfalls bei den Abgaswerten. Das bringt nun auch die Schweizer Autohändler ins Schleudern.

  • Der neue CVP-Präsident stellt sich seinen Kritikern

    Gerhard Pfister wird der neue Parteipräsident der CVP. Der rechtskonservative Politiker gilt innerhalb der Partei als Hardliner. Deshalb ist er in den letzten Wochen quer durch die Schweiz gereist und hat sich den Fragen seiner Kritiker gestellt. «10vor10» hat ihn begleitet.

  • Äthiopien kämpft gegen die Dürre

    Äthiopien leidet unter der schlimmsten Dürre seit Jahrzehnten. Das weckt böse Erinnerungen an die Hungerkatastrophe in den 80er Jahren. Noch ist die Situation nicht derart dramatisch, doch rund zehn Millionen Menschen sind dringend auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen.

  • Newsflash

    Obama unterstützt Cameron +++ Immer weniger gehen in Kirche +++ FBI zahlte 1,3 Millionen Dollar

  • Kunst und Exzess liegen dicht beieinander

    Der Tod von Prince hat Fans und Freunde rund um die Welt schockiert. Über die Todesursache kann zurzeit nur gerätselt werden – spekuliert wird bereits über Drogen. «10vor10» zeigt, dass Kunst und Exzess oft nah beieinander liegen.