«10vor10» vom 15.8.2014

Beiträge

  • EM-Gold für die Schweiz!

    Im strömenden Regen schreibt ein Schweizer Athlet strahlende Sportgeschichte: Der 25-jährige Thurgauer, Kariem Hussein holt sich über 400m Hürden Gold im Letzigrund. Der Ostschweizer mit ägyptischen Wurzeln holt den 5. Europameistertitel in der Geschichte der Schweizer Athleten.

  • Verworrene Lage in der Ukraine

    Ukrainischen Meldungen zufolge seien Russische Panzerfahrzeuge auf ukrainisches Territorium vorgedrungen und grösstenteils zerstört worden. Die russische Seite dementierte. «10vor10» über ein Land im Kriegszustand. Mit Einschätzungen von SRF-Korrespondent Christof Franzen.

  • Schnipo gegen Kebab: Die Mehrwertsteuerdebatte

    Wer in einem Restaurant eine Portion Pommes Frites bestellt, der zahlt dem Bund acht Prozent Mehrwertsteuer. Wer Pommes an einem Take-Away kauft, der muss jedoch nur 2,5 Prozent Abgabe zahlen. Das sei ungerecht, ärgern sich die Wirte und fordern in ihrer Initiative: Diese Mehrwersteuersätze müssten künftig gleich sein.

  • Biogasanlagen im Trend

    Es gibt bereits 200 Biogas-Kraftwerke in der Schweiz, betrieben mit Lebensmittelabfällen. Weitere sind geplant. Selbst Kläranlagen sind in das Geschäft eingestiegen. Doch der Rohstoff wird langsam knapp. «10vor10» mit einem Beitrag über das grüne Gold.

  • Erfolg gegen Krebs

    In der modernen Medizin ist es möglich, einen Wirkstoff auf klitzekleine Partikeln zu spritzen, der punktgenau an einer erkrankten Stelle, etwa auf einem Krebs-Tumor, abgeladen wird. Das Inselspital-Forschungsteam hat nun einen radioaktiven Marker entwickelt, der den Weg dieser Nano-U-Boote und ihrer Wirkstofflieferung sichtbar macht.

  • Ein Hauch Swissness auf der Piazza Grande

    Am Wochenende werden am Filmfestival in Locarno die Leoparden verliehen. Vorher läuft auf der Piazza Grande noch die Schweizer Premiere der internationalen Koproduktion Sils Maria. Das Drama mit Starbesetzung (u.a. Juliette Binoche) wurde teilweise im Engadin gedreht, auch der Basler Schauspieler Gilles Tschudi spielt eine Rolle.