«10vor10» vom 2.12.2014

Beiträge

  • Energiewende - zu welchem Preis?

    Heute diskutierte der Nationalrat ob Windturbinen, Wasserkraft- oder Pumpspeicherkraftwerke künftig auch in Naturschutzgebieten gebaut werden dürfen. «10vor10» analysiert im Fokus der Sendung den Ausbau der erneuerbaren Energien und blickt auf die Folgen der Energiewende in Deutschland.

  • OP-Infektionen: Spitäler am Pranger

    Rund 70'000 Menschen sind in der Schweiz jährlich von Spitalinfektionen betroffen. Neue Zahlen zeigen nun, welche Operationen besonders gefährdet sind und in welchen Spitälern die meisten Patienten infiziert werden.

  • Internet – unser ständiger Begleiter

    Digitale Geräte sind zum ständigen Begleiter geworden: So nutzen laut einer Studie 9 von 10 Personen zwischen 15 und 34 Jahren täglich das Internet. «10vor10» fragt: Ist ein Leben ohne Smartphone und Internetanschluss in der heutigen Zeit überhaupt noch möglich?

  • Newsflash

    Israel: Auflösung des Parlaments +++ Italien: 20 Jahre Haft für Schettino gefordert +++ Russland will Pipeline-Projekt «South Stream» aufgeben

  • Hollywood ohne grosse Frauenrollen

    Um die Schauspielerin Nicole Kidman ist es in letzter Zeit etwas ruhiger geworden. Wichtige Frauenrollen waren im Kino-Jahr 2014 sowieso äusserst spärlich gesät. Hollywood bekundet sogar Mühe, Oscar-würdige Anwärterinnen zu nominieren. Fast schon symptomatisch dafür tritt Kidman nun im Kinderfilm «Paddington» auf.