«10vor10» vom 12.6.2013

Beiträge

  • Ständerat folgt Widmer-Schlumpf

    Mit einem überraschend deutlichen Ja hat der Ständerat die Lex-USA angenommen. Trotz starken Gegenwindes aus den linken und rechten Lagern, folgte der Ständerat, gesteuert von einer starken Mitte, dem Kurs der Finanzministerin. Eveline Widmer-Schlumpf verliess den Ratssaal sichtlich erleichtert.

  • Erleichterte Siegerin

    Im Interview mit 10vor10 hält die Finanzministerin Rückschau auf die vergangenen Tage, während denen sie sich immer wieder heftigen Wortgefechten stellen musste.

  • Anti-Erdogan-Proteste in Istanbul eskalieren

    Polizei und Demonstranten haben sich auf dem Taksim-Platz die schwersten Auseinandersetzungen seit Tagen geliefert. Bei den Protesten gegen Erdogans konservative Regierung wurden Dutzende Personen verletzt. Nach der gewaltsamen Räumung des Platzes hagelt es internationale Kritik.

  • Pädophiler Lehrer unterrichtete

    Ein in Thailand wegen Sex mit minderjährigen Buben verurteilter Mann wurde in Nänikon als Lehrer angestellt. Die Zürcher Schulbehörden schienen nichts von der dunklen Vergangenheit des Mannes gewusst zu haben, obwohl ausländische und Schweizer Medien breit über ihn berichtetet hatten.

  • Schuften für einen Hungerlohn

    Viele Tomaten aus Italien haben einen bitteren Beigeschmack: Sie wurden von illegalen Erntehelfern zu Dumpinglöhnen aus den Stauden gepickt. Für ein Kilo Tomaten erhalten die Arbeiter gerade mal einen Cent. Zwar versuchen die Gewerkschaften die Missstände zu bekämpfen, doch aus Angst vor ihren Ausbeutern verweigern die Schwarzarbeiter die Zusammenarbeit.

  • Newsflash

    Weko büsst Buch-Grosshändler, Aus für griechischen Staatssender, Papst outet Schwulenlobby

  • Hightech im OP

    Seit über 100 Jahren revolutionieren Schweizer Chirurgen die Medizin mit neuen Technologien. In dieser Zeit hat sich auch das Berufsbild des Chirurgen grundlegend verändert: Weg vom Schlächter, der Beine amputiert, hin zu einem Spezialisten, der mittels neuester Robotik komplexe Eingriffe bewältigt.