F/A-18-Absturz, Burma, Ben Hur

Beiträge

  • Schweizer Luftwaffe am Anschlag

    Das Wrack des F/A-18-Kampfjets wurde mittlerweile am Susten gefunden, doch über das Schicksal des Piloten ist nach wie vor nichts bekannt. Derweil stellt sich die Frage, ob die Schweizer Luftwaffe mit nun noch 30 Jets ihren Sicherheitsauftrag erfüllen kann.

  • Warum Schweizer ihr Auto so lieben

    Laut neusten Erhebungen dürfte der öffentliche Verkehr um 51 Prozent zunehmen, motorisierter Verkehr um 18 Prozent und der sogenannte Langsam-Verkehr - also Fussgänger oder Velos um 32 Prozent. Das Auto bleibt damit auch in über 20 Jahren noch das Verkehrsmittel Nummer Eins. Warum sind die eigenen vier Räder nach wie vor so beliebt?

  • Kampf gegen Schleichfahrer in Wohnquartieren

    Immer mehr Verkehr auf Schweizer Strassen, bedeutet auch immer mehr Stau. Doch Autofahrer haben einen Weg entdeckt, um der Blechlawine zu entkommen: Mit der Fahrt durch Wohnquartiere. Was aber dem Autofahrer ein wenig Zeit spart, bedeutet für die betroffenen Viertel jede Menge Ärger. Wir zeigen jetzt, was die Behörden gegen diese Schleichfahrten unternehmen.

  • Frauenschmuggel in Myanmar steigt an

    Die neue Regierung in Myanmar unter Friedensnobelpreis-Trägerin Aung San Suu Kyi nimmt Verhandlungen auf mit ethnischen Minderheiten, welche seit Jahrzehnten in einem Bürgerkrieg mit der Armee Myanmars stecken. Diese leben in bitterster Armut - mit bedrückenden Folgen für die Frauen der Region.

  • Nachrichten

    Italien nimmt Abschied von den 290 Erdbeben-Opfern in Amatrice +++ EU zwingt Irland dazu, bei Apple Steuernachzahlungen einzutreiben +++ Der brasilianische Senat hat mit der Schlussdebatte über die Amtsenthebung von Präsidentin Dilma Rousseff begonnen.

  • Hollywood-Streifen Ben Hur feiert sein Revival

    Ben Hur kommt diese Woche wieder in die Kinos. Doch diesmal dauert das Epos nicht 3,5 Stunden - dafür flimmert der Film in 3D über die Leinwand.