«10vor10» vom 9.5.2018

Beiträge

  • Gegenvorschlag für die Fair-Preis-Initiative

    Viele Produkte sind in der Schweiz nicht selten bis zu 50% teurer als im umliegenden Ausland. Die Fair-Preis-Initiative will dem ein Ende bereiten. Der Bundesrat ist jedoch dagegen und will nun einen Gegenvorschlag präsentieren.

  • FOKUS: Der Iran und die Bombe

    Donald Trump ist aus dem Atomabkommen mit dem Iran ausgestiegen. Der Iran war bereits vor dem Inkrafttreten weit fortgeschritten auf dem Weg zu Nuklearwaffen. Nun steht der Iran an einem Scheideweg: am Deal festhalten oder sich den Atomwaffen zuwenden?

  • FOKUS: Schaltung zu Nathalie Amiri

    Nathalie Amiri, ARD Korrespondentin in Teheran, schildert die Lage und Stimmung im Iran nach dem Abbruch des Atomabkommens.

  • Novartis’ schmierige Kontakte zu Michael Cohen

    Stormy Daniels, Donald Trump, Michael Cohen und etwa auch Michael Avenati: Namen die langsam vielen geläufig sind, wenn es um Trump-Skandale geht. Nun taucht ein weiterer Name auf: Novartis. 1.2 Mio Dollar soll das Schweizer Pharma-Unternehmen an Trumps Anwalt Cohen überwiesen haben.

  • Newsflash

    Wieviele Fachärzte zugelassen werden, sollen in Zukunft die Kantone entscheiden. +++ Die Wahlen in Malaysia bringen einen Machtwechsel. +++ Der 104-jährige David Goodall will morgen freiwillig sterben.

  • Die Kassen klingeln mit den Hochzeitsglocken

    In 10 Tagen werden sich Meghan Markle und Prinz Harry das Ja-Wort geben. 40 Mio. Franken Sicherheitskosten wird der Steuerzahler berappen müssen, zusätzlich zu den 100 Mio. die ihm das Königshaus jährlich ohnehin kostet. Der landesweite Umsatz, den die royale Hochzeit generiert, stellt das in den Schatten. «10vor10» mit ein paar Zahlen.