«10vor10» vom 6.9.2017

Beiträge

  • Wie in Bondo der Berg überwacht wird

    Nach dem verheerenden Bergsturz am Piz Cengalo oberhalb von Bondo ist die Gefahr nach wie vor nicht gebannt. Die «10vor10»-Reportage zeigt, wie nun Spezialisten zusätzliche Sensoren installieren, um den Berg zu überwachen. Eine höchst anspruchsvolle Arbeit im Hochgebirge.

  • FOKUS: Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

    Nach einem langen Streit hat der Europäische Gerichtshof heute entschieden, dass auch Ungarn und die Slowakei Flüchtlinge aufnehmen müssen, ob sie wollen oder nicht. Ob dieser Entscheid das Problem löst, ist allerdings zweifelhaft.

  • FOKUS: Live-Schaltung zu Korrespondent Philipp Zahn

    SRF-Korrespondent Philipp Zahn in Italien befasst sich intensiv mit Flüchtlingsfragen und spricht im Live-Gespräch über die aktuelle Lage im südlichen Mittelmeer und darüber, wie wirkungsvoll die europäische Flüchtlingspolitik ist.

  • Psychiater kritisieren das Bundesgericht

    Menschen, die an einer mittelschweren Depression leiden, bekommen in jüngster Zeit nur noch IV-Renten, wenn sie «therapieresistent» sind. Das basiert auf einem Entscheid des Bundesgerichtes. Doch dagegen formiert sich jetzt breiter Widerstand: Eine Allianz von Psychiatern kritisiert das Bundesgericht scharf.

  • Newsflash

    UNO macht Assad-Regime für Giftgas-Angriff verantwortlich +++ Hurrikan Irma nimmt Kurs auf Puerto Rico

  • Die Bundesrats-Kandidaten im Social-Media-Check

    Wer Bundesrat werden will, muss in der Öffentlichkeit eine gute Figur machen – bei Interviews, Reden oder Präsentationen. Doch wie präsentieren sich die drei Bundesratskandidaten Cassis, Moret und Maudet in der digitalen Öffentlichkeit? «10vor10» hat den Social-Media-Check gemacht.