«10vor10» vom 24.7.2015

Beiträge

  • FOKUS: Obama besucht Kenia

    Die Kenianer haben heute euphorisch Barack Obama empfangen. Er ist der erste amtierende amerikanische Präsident, der das Land besucht. Der Besuch bringt Kenia völlig aus dem Häuschen.

  • FOKUS: Obamas Politik für Farbige

    Die Erwartung, dass Barack Obama eine Zeit einläuten könnte, in der Hautfarbe keine Rolle mehr spielt, hat sich nicht erfüllt. Trotzdem kann er mit den aufgegleisten Reformen in Gesundheitswesen und Justiz zwei Erfolge verbuchen.

  • Türkei geht gegen IS vor

    Die Türkei geht in die Offensive gegen die IS-Terrormiliz: Sie hat heute zum ersten Mal mit Kampfflugzeugen IS-Stellungen in Syrien beschossen. ARD-Korrespondent Michael Schramm schätzt für «10vor10» die Lage vor Ort ein.

  • Prominente Gegenspieler

    An einer ausserordentlichen Sika-Generalversammlung haben sich Aktionäre und das Management erneut gegen den Verkauf des Unternehmens gewehrt. Mit dabei waren auch grosse Investoren: unter anderem ein Vertreter der Bill & Melinda Gates Stiftung.

  • Weniger Vergütung für Solaranlagen

    Mit der kostendeckenden Einspeisevergütung fördert der Bund den Bau von Solaranlagen. Doch die Warteliste für die Vergütung wächst kontinuierlich. Deshalb soll der Betrag nächstes Jahr gekürzt werden. Experten befürchten einen Rückschlag für die Energiewende.

  • Newsflash

    Kein neuer Asbest-Prozess +++ Opfer beerdigt +++ Gotthard-Tunnel blockiert

  • Der Mann als Sex-Objekt

    Der Schauspieler Channing Tatum präsentiert sein gestähltes Sixpack in der Fortsetzung des Films Magic Mike. «10vor10» fragt, ob sich darin ein neues Männerbild manifestiert und ob der Druck für den Mann steigt, schön und knackig zu sein.