«10vor10» vom 4.4.2018

Beiträge

  • FOKUS: Glücksspiele im Internet erhitzen die Gemüter

    Spielsucht, Betrug und Manipulation drohen am Spieltisch im Casino – und auch bei virtuellen Geldspielen im Internet. Das neue Geldspielgesetz will dem Rechnung tragen. Im Juni stimmen wir über dieses Gesetz ab - weil dagegen das Referendum ergriffen wurde. «10vor10» legt die Argumente der Befürworter des neuen Gesetzes dar.

  • FOKUS: Studio-Gespräch mit Andri Silberschmidt

    Wie können Sie als Vertreter einer Wirtschaftspartei ein Gesetz bekämpfen, welches dafür sorgt, dass das Geld in der Schweiz bleibt? «10vor10» fragt Andri Silberschmidt, Präsident der Jungfreisinnigen Schweiz, live im Studio.

  • Doktor Handy

    Medgate lancierte heute eine App, mit der Patienten per Video einen Arzt konsultieren können. Die einen sehen darin eine Entlastung der Hausärzte. Doch es gibt auch Kritik. Kann der Arzt auf dem Smartphone den realen Arzt ersetzen?

  • Knast oder Comeback

    Knast oder Präsidentenpalast heisst es in Brasilien für Inacio Lula da Silva. Der Ex-Präsident wurde im Januar in zweiter Instanz zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt – wegen Korruptionsvorwürfen. Doch noch hofft er, von der Haft verschont zu bleiben. Mehr noch: Er will nochmals Präsident werden, bei den Wahlen im Oktober.

  • Newsflash

    Bedingte Freilassung für Hugo Portmann gutgeheissen +++ Russland fühlt sich von der Untersuchung zum Gift-Angriff auf einen ehemaligen Doppelagenten ausgegrenzt +++ Bis zu 3200 Eritreer sollen ihren vorläufigen Aufnahmestatus in der Schweiz verlieren

  • Video «Nico Hischier brilliert in den USA» abspielen

    Nico Hischier brilliert in den USA

    Nico Hischier war schon als Kind von Stock und Puck angefressen. In der Garage des Elternhauses im Wallis spielte er stundenlang Pässe. Nachdem er es mit 18 in die nordamerikanische Profiliga NHL geschafft hat, gilt er nun als eines der grössten Talente der Welt. «10vor10» hat das Ausnahmetalent getroffen.