«10vor10» vom 23.3.2018

Beiträge

  • Kommt bald ein Handelskrieg?

    Das Wort «Handelskrieg» macht zurzeit die Runde. Der Disput zwischen den USA und China über Handelsbedingungen droht auszuarten. Die USA erheben seit heute 25 Prozent mehr Zoll auf Stahl und Aluminium. Weitere Schritte werden wahrscheinlich folgen.

  • Neuer Dämpfer für Sion 2026

    Die Schweizer Athleten holten einige Medaillen bei den letzten Olympischen Winterspielen. Der Olympische Geist scheint in der Schweiz nun etwas verflogen zu sein. Die Konferenz der Kantonsregierungen will die Austragungsorte Wallis und Bern bei den Sicherheitskosten nicht bedingungslos finanziell unterstützen.

  • Neuer Zündstoff für die Abzocker-Diskussion

    Wie hoch müssen Mangerlöhne sein, um die besten Manager für Schweizer Unternehmen zu gewinnen? Wie hoch dürfen diese Löhne sein, damit sie die Normalverdienenden nicht empören? Der heute veröffentlichte Vergütungsbericht der Credit Suisse gibt Anstoss zur Weiterführung der Abzocker-Diskussion.

  • Der verdächtigte Partner der ausgeschaffenen Kolumbianerin

    Vor rund 2 Wochen wurde eine 23-jährige Kolumbianerin aus der Schweiz ausgeschafft. Der Verdacht: Unterstützung der Terrormiliz IS. «10vor10» deckte auf, dass sie mit ihrem Partner über Anschläge in der Schweiz diskutierte. Er sitzt derweil in Frankreich in Untersuchungshaft. Wer ist dieser Verdächtige?

  • Newsflash

    In Südfrankreich verschanzt sich ein Islamist und tötet drei Menschen. +++ Die Regisseurin Lisa Brühlmann erhielt heute Abend den Preis für den besten Schweizer Film.

  • Die Idee: Cargo-Bikes zur Entlastung der Innenstädte

    Freitag ist Ideen-Zeit bei 10vor10: Heute eine Idee für den Verkehr, genauer für weniger Verkehr. Vor allem seit dem Aufstieg der Online-Handelsplattformen leiden die Innenstädte unter den Lieferwagen. Abhilfe könnten Velos bringen. Nicht irgendwelche Velos, sondern Cargo-Bikes.