«10vor10» vom 12.12.2017

Beiträge

  • Das Bankgeheimnis in der Schweiz bleibt vorerst bestehen

    Das Bankgeheimnis für ausländische Kunden ist längst gefallen. Nach dem Nationalrat hat heute aber auch der Ständerat beschlossen, das Bankgeheimnis im Inland nicht anzutasten. Zur Freude von SVP-Nationalrat Thomas Matter.

  • FOKUS: Die Preise in der Schweiz sollen fallen

    Im Ausland kann man viele Produkte, wie Kleider oder Kosmetika, billiger kaufen als im Inland. Viele Konsumenten sind verärgert über die «Hochpreisinsel» Schweiz. Nun sollen die Preise für importierte Waren hierzulande fallen. Das ist zumindest das Ziel der so genannten Fairpreis-Initiative, die heute in Bern eingereicht wurde.

  • FOKUS: Gastronomen unterstützen die Fairpreis-Initiative

    Nicht nur Konsumentenschützer wollen gegen die hohen Preise vorgehen. Schützenhilfe erhalten sie unter anderem auch von Wirten. Die Gastronomen stören sich daran, dass sie Zutaten oder auch technische Geräte für die Küche zu höheren Preisen kaufen müssen als ihre Konkurrenten im Ausland.

  • FOKUS: Studiogespräch mit Rudolf Minsch

    Der Chefökonom von Economiesuisse, Rudolf Minsch, ist gegen die Fairpreis-Initiative. Im Studiogespräch erläutert er seine Sichtweise.

  • Heiliger Bimbam

    Wie oft dürfen Kirchenglocken nachts läuten? Darüber hat das Bundesgericht Morgen zu befinden. Es geht um die reformierte Kirche in Wädenswil. Sie kämpft für ihr nächtliches Viertelstunden-Geläut, entgegen eines kantonalen Urteils. Das Urteil Morgen wird für alle hängigen und künftigen Streitfälle rund um Kirchenglocken wegweisend sein.

  • Newsflash

    Die Initianten der «Raus aus der Sackgasse»-Initiative ziehen diese zurück. +++ Jeannine Pilloud tritt als Chefin des SBB-Personenverkehrs zurück.

  • Glücklichsein: einfacher als gedacht

    Viele suchen in ihrem Leben nach immer mehr Glück. Rolf Dobelli sieht dies als Irrweg. Für ihn gehe es mehr darum die Unglückstreiber in den Griff zu bekommen und den Zufall zu akzeptieren. Der studierte Philosoph und ehemalige Swissair-Manager hat seine Ideen zum Glücklichsein in Form eines weiteren Bestsellers veröffentlicht.