«10vor10» vom 6.8.2014

Beiträge

  • Sturm auf Donezk

    Die Lage in der ostukrainische Stadt Donezk spitzt sich zu. Die Separatisten haben sich in der Stadt verschanzt, die ukrainische Armee belagert sie. Es droht eine humanitäre Katastrophe. Unklar bleibt, ob sich Russland weiter in den Konflikt einmischen wird. Mit Einschätzungen der Korrespondenten Christian Wehrschütz und Christof Franzen.

  • Verdächtiger im Fall Schumacher begeht Suizid

    Im Fall der verschwundenen Krankenakte des Rennfahrers Michael Schuhmacher gibt es eine dramatische Wendung. Ein Kadermann der Rega, der gestern verhaftet wurde, hat sich im Gefängnis erhängt. Der Mann wurde verdächtigt, Schumachers Patientendaten den Medien angeboten zu haben.

  • Gigantischer Datenklau: 1,2 Milliarden Passwörter gestohlen

    Eine amerikanische IT-Sicherheitsfirma hat den womöglich grössten Datendiebstahl aller Zeiten aufgedeckt. 1,2 Milliarden Login-Daten sollen russische Hacker gestohlen haben. Benutzernamen mitsamt Passwort für alle möglichen Internetdienste, von E-Mails über Social Media bis zu Shopping Seiten. Experten raten zu einem Passwortwechsel.

  • Swiss Re dick im Geschäft mit Grossanlagen

    Der Versicherungskonzern Swiss Re wirtschaftet erfolgreich, im ersten Halbjahr 2014 machte das Unternehmen etwa 2 Milliarden Dollar Gewinn. Überdurchschnittlich gewachsen ist das Geschäft mit Direktversicherungen für Grossanlagen wie Fabriken. «10vor10» war dabei, als ein Sicherheitsinspektor für Swiss Re eine Erdölraffinerie in Mexiko unter die Lupe nahm.

  • Newsflash

    Wetter in Bosnien und Serbien +++ Afrika-Gipfel in Washington +++ «Rosetta» erreicht Umlaufbahn

  • Video «Weltkriegs-Serie: Amerikas Aufstieg zum Weltpolizisten» abspielen

    Weltkriegs-Serie: Amerikas Aufstieg zum Weltpolizisten

    «Recht ist kostbarer als Frieden» – mit diesen Worten schickte der amerikanische Präsident Wilson seine Soldaten vor 100 Jahren in den ersten Weltkrieg. Es war der erste grosse internationale Feldzug der USA, mit dem die Staaten zur militärischen Supermacht aufstiegen. Eine Rolle, die sie bis heute innehat.