Koalitionspoker, Ja zu Waffenregister, Fahnder im Feld

Beiträge

  • Koalitionspoker in Deutschland

    Während die Wahlsiegerin Angela Merkel Mühe hat, einen Regierungspartner zu finden, rollen die Köpfe bei den Verliererparteien. Doch weshalb kommt die bestätigte Kanzlerin so gut an bei den Wählern?

  • Geiseldrama in Kenia

    Am dritten Tag des blutigen Geiseldramas in einem Einkaufszentrum in Nairobi versuchen die Spezialeinheiten die Terroristen zu entwaffnen.

  • Krach um nationales Register

    Der Nationalrat hat mit einer hauchdünnen Mehrheit eine Motion für ein nationales Waffenregister angenommen. Doch Schützen und Jäger wollen ihre alten Waffen nicht registrieren lassen.

  • Rückenwind für nationales Verhüllungsverbot

    Nach dem Tessin könnten Burkas schweizweit verboten werden. Dies, obwohl die komplette Körper- und Gesichtsverhüllung nur äusserst selten in der Schweiz zu sehen sind.

  • Fahndung an der Grenze soll verstärkt werden

    Die Schweizer Grenzpolizei hat mit dem europäischen Schengen-Abkommen neue Aufgaben zu meistern. Politiker fordern nun, dass sie dafür verstärkt wird. Auf Fahndung mit Grenzwachtkorps.

  • Newsflash

    Gericht verbietet Muslimbrüder +++ Treffen vor Uno-Vollversammlung +++ Paul Kuhn ist tot

  • Letzte Ehre für geliebte Haustiere

    Haustiere sind des Menschen beste Freunde. Die Bindung ist manchmal so stark, dass auch die Verabschiedung nach dem Tod zum Thema wird.