«10vor10» vom 29.12.2017

Beiträge

  • FOKUS: Ein konstruktiver Jahresrückblick

    In den Nachrichten dominieren meistens negative Themen wie Krisen oder Konflikte. «10vor10» möchte hier ansetzen und berichtet mit der Rubrik «Die Idee» über Lösungen und Ansätze die nicht bei der Beschreibung von Problemen bleiben. Im Sinne eines Jahresrückblicks schaut «10vor10» konstruktiv auf drei aktuelle globale Herausforderungen.

  • FOKUS: Studiogespräch mit Georges T. Roos

    Der Zukunftsforscher Georges T. Roos nimmt im Studio Stellung zu Fragen über die Wichtigkeit von Lösungsansätzen und die Verarbeitung von negativen Nachrichten.

  • Ein bernischer Überflieger im Maschinensektor

    Im Börsenindex SPI gehört der Maschinenhersteller Tornos zu den Top 5 Unternehmen, die ihren Wert letztes Jahr steigern konnten. Dies obwohl die Maschinenindustrie eine der Branchen ist, welche seit der Aufhebung des Euro-Franken-Mindestkurses unter verschärftem Innovations- und Wettbewerbsdruck steht.

  • Skigebiete sind besorgt über den herannahenden Wettermix

    Viele verbringen die Zeit zwischen den Feiertagen am Ende des Jahres in den Bergen. Heute herrschten vielerorts Traumverhältnisse auf den Pisten. Doch bereits morgen kann alles anders aussehen. Über dem Atlantik braut sich ein Mix zusammen, der Schnee, Regen und milde Temperaturen bringen wird.

  • Newsflash

    In Kairo ereignete sich ein Anschlag auf eine koptische Kirche. +++ In der Schweiz fordert die Stiftung für Konsumentenschutz Schadensersatz für die Kunden, die vom VW-Abgas-Skandal betroffen sind. +++ Nach den Wahlen in Liberia hat der aktuelle Vizepräsident Joseph Boakai dem ehemaligen Fussballstar George Weah zum Wahlsieg gratuliert.

  • «Das Menü von morgen»: Essens-Wüsten

    Über 70km fahren um Früchte und frisches Gemüse zu kaufen, während Süssigkeiten und Ungesundes in Hülle und Fülle vor Ort vorhanden sind. Essenswüsten werden solche Ortschaften genannt. Und sie sind harte Realität in den USA. «10vor10» hat Familien im Bundesstaat Mississippi besucht, welche verzweifelt versuchen, sich gesund zu ernähren.