Luxustherapie gestoppt, Bern kürzt Sozialhilfe, Lovely Louise

Beiträge

  • Schluss mit Luxus

    Schluss mit der Luxustherapie für den Straftäter Carlos. Der Zürcher Justizdirektor Martin Graf kritisiert die Sonderbehandlung. Der heute 18-jährige Straftäter sitzt nun wieder im Jugendknast.

  • Syrienfrage an G20-Gipfel ungelöst

    Am G20-Gipfel in St. Petersburg haben sich die Teilnehmer zwar geeinigt, die Steuerflucht stärker zu bekämpfen. Dafür ist das Ringen um ein geschlossenes Vorgehen in der Syrienkrise gescheitert.

  • Bern kürzt Sozialhilfe

    Der Kanton Bern muss sparen. Deshalb hat der Grosse Rat entschieden, die Sozialhilfebeiträge zu kürzen. Das ist ein Dammbruch. Die Richtlinien der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS) werden damit in Frage gestellt.

  • Bürgermeister-Kandidat Nawalny unter Druck

    Der wohl bekannteste Oppositionelle Russlands, Alexej Nawalny möchte bei den Wahlen am Wochenende Bürgermeister Moskaus werden. Der Kreml setzt nun seine Macht ein, um den einzigen Kritiker von Präsident Putin mundtot zu machen.

  • Newsflash

    Niederlande für Tod von Muslimen verurteilt +++ Hitlers Leibwächter ist gestorben +++ Weltpremiere aus dem All

  • Unter der Fuchtel von Louise

    Der Berner Schauspieler Stefan Kurt spielt im Film «Lovely Louise» das Muttersöhnchen André. Und dies so brillant, dass sich selbst Regisseurin Bettina Oberli kurzzeitig besinnen muss, wer Stefan Kurt wirklich ist.