Machtkampf in Nordkorea, Lieferprobleme, Pistole aus 3D-Drucker

Beiträge

  • Jang Song Thaek hingerichtet

    Lange galt Jang Song Thaek als graue Eminenz Nordkoreas und gar als Ziehvater des 30jährigen Diktators Kim Jong Un. Nun hat der Diktator seinen Onkel kurz nach dessen Festnahme hinrichten lassen. Kim Jong Uns politische Säuberungen und seine rücksichtslose Brutalität schreckt nicht nur die Nachbarstaaten auf.

  • Volksinitiativen und Völkerrecht

    Die Minarett- und die Verwahrungsinitiative sind zwei Beispiele von Volksbegehren, die sich schlecht mit dem Völkerrecht vertragen. Weitere Fälle wollte der Bundesrat vermeiden. Seine Vorschläge fallen bei der Vernehmlassung aber durch.

  • Masseneinwanderung oder Abschottung?

    Die Initianten haben mit dem Wort Masseneinwanderung einen plakativen Titel für ihr Begehren geschaffen. Die Gegner drücken der Initiative ihren eigenen Stempel auf und nennen sie Abschottungsinitiative. Was bewirkt dieser Kampf ums Etikett?

  • Lieferprobleme bei Doppelstockzügen

    Dieses Wochenende wechselt in der Schweiz der Fahrplan. Für diesen Zeitpunkt hatte die SBB neue, schnellere und komfortablere Doppelstockzüge bestellt. Doch diese neuen Zugkompositionen fahren wohl erst 2015. Grund sind vor allem technische Probleme. Auftraggeber SBB und Hersteller Bombardier schieben den Schwarzen Peter für die Verzögerung hin und her.

  • Pistolen aus dem 3D-Drucker

    Waffen aus Plastik sind nicht immer nur Spielzeug. Seit der Erfindung des 3D-Druckers experimentieren Tüftler mit dem Ausdrucken von Schusswaffen. Mit Erfolg. Problematisch daran ist, dass solche Plastikwaffen bei Sicherheitskontrollen mit Metalldetektoren nicht erkannt werden.

  • Newsflash

    Bankenprogramm USA +++ Winter im Nahen Osten +++ Österreichs junger Aussenminister +++ Gebärdensprach-Dolmetscher mehrmals angeklagt

  • So gut wie noch nie

    Mit vier Saisonsiegen und der Führung im Gesamtweltcup hat die Schweizer Skirennfahrerin Lara Gut fulminant in die Wintersaison gestartet. Nun geht sie in St. Moritz an den Start, dort wo ihre Karriere vor bald sechs Jahren begonnen hat.