«10vor10» vom 25.5.2018

Beiträge

  • Wie glaubwürdig ist Kim?

    Nordkorea bleibt eine Atom-Macht: Verhandelt wird darüber vorerst nicht. Das ist seit dem gestrigen Trump-Rückzieher klar. Damit fragt sich die Welt, was Machthaber Kim Jong-Un jetzt tut: Aufrüstung, Abrüstung oder Status quo? Eine Atomtest-Anlage liess Kim schon mal medienwirksam zerstören.

  • FOKUS: Bundesrat hält an Ventilklausel fest

    In knapp einer Woche wird die sogenannte Ventilklausel für Einwanderer aus Rumänien und Bulgarien erneuert. Seit einem Jahr war sie bereits in Kraft. Der Bundesrat will weiterhin an der Klausel festhalten, obwohl die Einwanderer aus den beiden Ländern nicht annähernd den Schwellenwert erreichen.

  • FOKUS: Der rumänische Botschafter zeigt sich enttäuscht

    Vlad Vasiliu, der Botschafter Rumäniens in der Schweiz, zeigt sich enttäuscht von der Verlängerung der Ventilklausel.

  • FOKUS: Rumäniens Aufschwung

    Rumänien wird immer noch oft mit dem Armenhaus Europas assoziiert. Gerade in der Hauptstadt Bukarest floriert die Wirtschaft. So sehr, dass die Bereitschaft zum Auswandern bei vielen jungen Menschen gesunken ist. Rumänen im Ausland kehren sogar in ihre Heimat zurück.

  • Ärztemangel hinter Gittern?

    Das Leben hinter Gittern ist in vielerlei Hinsicht ganz anders als in «Freiheit». Krank wird man aber auch im Gefängnis. Ärztliche Hilfe braucht es auch dort. Der Kanton Aargau testet nun Arztvisiten per Skype.

  • Newsflash

    Der Sitz vom spanischen Regierungschef Mariano Rajoy wackelt. +++ In Irland stimmt die Bevölkerung über das strikte Abtreibungs-Verbot ab. +++ Der US-Filmproduzent Harvey Weinstein hat sich der New Yorker Polizei gestellt.

  • Die Idee: Kartonhäuser

    Zum Schluss der 10vor10-Woche wieder ein Beitrag aus der Rubrik «die Idee». Heute zu Kartonhäusern. Als Kind haben sich wahrscheinlich nicht wenige mit Karton ihre eigenen 4 Wände gebaut. Aus Karton können aber auch richtige Häuser gebaut werden.