Olympiade in Rio de Janeiro, EU-Verhandlungen, Ghostbusters

Beiträge

  • Russisches Doping-Roulette an der Olympiade

    Dabei sein ist alles - das ist der Olympische Gedanke. Über 10'000 Athleten sind bereits in Rio, doch der Doping-Skandal lässt über eine russische Beteiligung immer noch spekulieren.

  • Brasiliens Problem mit Polizeigewalt

    Der Polizist – Dein Freund und Helfer? Das gilt anscheinend nicht in Rio de Janeiro. Die Bevölkerung, insbesondere jene, die in den Armenviertel lebt, fürchtet sich vor der Polizeigewalt, so dass selbst die UNO die brasilianische Regierung schon mehrfach dazu aufrief, den Ursachen nachzugehen.

  • Verhandlungen über ein Rahmenabkommen mit der EU

    Die Schweiz und die EU verhandeln derzeit über ein institutionelles Abkommen, das eine einheitliche Anwendung bestehender und neuer Verträge gewährleisten soll. Dieses Rahmenabkommen, ist derzeit auch Thema der SVP, die mit ihrem Komitee «gegen einen schleichenden EU-Beitritt» dagegen in Opposition geht.

  • Virales Marketing

    Die Werbeindustrie hat sich im Lauf der stark verändert. Insbesondere das Internet und die sozialen Medien führten zu einem drastischen Wandel. Stephan Rathgeb und Pirmin Roos zeigen, was die Wirtschaft von den Stars auf Snapchat und Instagram noch lernen kann.

  • Newsflash

    Olympia: Steingruber trägt Fahne +++ Türkei: EU-Beitritt «unmöglich» +++ Tesla baut Veluste aus

  • Neuauflage der Ghostbusters

    Die Titelmelodie ist geblieben, die Ghostbusters von heute sehen allerdings anders aus: 32 Jahre nach dem ersten Film schickt «Sony Pictures» erstmals Damen auf Geisterjagd. Cynthia Ringgenberg berichtet über die Kontroverse zur Komödie.