«10vor10» vom 8.6.2015

Beiträge

  • FOKUS: G7 und die Ukraine

    Neben den Entschlüssen zum Klimaschutz war vor allem die Krise zwischen dem Westen und Russland das grosse Thema am G7-Gipfel in Deutschland. Und das, obwohl der russische Präsident Putin nicht eingeladen war. Mit Einschätzungen von SRF-Korrespondent Adrian Arnold.

  • FOKUS: Weitere Sanktionen gegen Russland?

    Die Fronten zwischen Russland und dem Westen sind verhärtet. Russland rutscht immer mehr in die wirtschaftliche Misere, auch wegen der Sanktionen des Westens. Auch der Absatzmarkt Russland fehlt dem europäischen Export. Doch aufgeben will niemand.

  • Strengere Vorschriften für Inkassobranche

    Inkasso-Firmen haben einen schlechten Ruf. Dank einem Nationalratsentscheid von heute dürfen Inkassobüros nun auch Betreibungen einleiten. Aber die Politik denkt auch über strengere Regelungen nach.

  • Nach dem Unwetter: Unterwegs mit Schadensinspekteuren

    Am Tag nach dem Unwetter werden die Schäden sichtbar. Versicherer schicken Inspektoren vor Ort, um sich ein genaues Bild über die Schäden zu machen. «10vor10» hat zwei von ihnen begleitet.

  • Der neue SBB-Neigezug

    Drei Jahre kommt der neue Doppelstockzug der SBB zu spät. Langsam nehmen die neuen Züge aber Fahrt auf, die ersten Tests sind erfolgreich verlaufen. Heute konnte man erstmals ein Blick in das Innenleben der Wagen werfen.

  • Newsflash

    AKP muss Koalition bilden +++ Geberkantone entlasten +++ Deutsche Pöstler im Streik

  • Tennis-Nation Schweiz

    Nach dem Sieg von Stan Wawrinka beim Grand Slam in Paris ist die Schweiz wieder einmal im Tennis-Fieber. Doch wie lange hält die Schweizer Glückssträhne an? «10vor10» suchte nach Antworten.