«10vor10» vom 2.8.2016

Beiträge

  • FOKUS: Der entscheidende Kampf um Aleppo

    Seit über fünf Jahren tobt Syrien der Krieg. Wie lange er noch dauern wird, kann niemand mit Bestimmtheit sagen. Doch der Kampf um Aleppo – einst die grösste Stadt Syriens – könnte eine entscheidende Schlacht werden in einem Konflikt, auf den die ganze Welt blickt.

  • FOKUS: Augenschein durch Assads Syrien

    Vor den jüngsten Kämpfen war Nahost-Korrespondent Pascal Weber unterwegs in syrischen Gebieten, die von der Regierung kontrolliert werden. Auf der Reise von Damaskus über Homs nach Aleppo zeigte sich überraschende Normalität einerseits – Krise und Unterdrückung andererseits.

  • Forderung nach längerem Zivildienst

    Einsätze in Altersheimen oder Arbeitseinsätze in der Natur sind heute beliebte Alternativen zum Militärdienst. Statt 260 Diensttagen, müssen Zivildienstleistende aber 390 Tage Dienst leisten. Das sei aber immer noch zu wenig, monieren bürgerliche Politiker und fordern eine Verlängerung auf 460 Diensttage.

  • Innovative Glarner Kleinbank

    Es sind nicht wirklich gute Zeiten für Banken: Margen schwinden, Aktienkurse sind im Abwärtstrend. Gegen den Strom schwimmt derzeit die kleine Glarner Kantonalbank: Im ersten Halbjahr erwirtschaftete sie 20 Prozent mehr als noch im letzten Jahr. Wer ist der Mann, der die Geschicke der Bank so erfolgreich leitet?

  • Newsflash

    Frankreich: Abschiedszeremonie für ermordeten Priester von Rouen +++ Schweiz: Umsatzrückgang bei Detailhändlern +++ Tennis: Stan Wawrinka muss auf Olympia-Teilnahme verzichten

  • Goldene Leichtathletik-Generation

    Schweizer Leichtathleten mit internationalen Top-Erfolgen sind kein Zufall: Kaum eine Sportart erlebte in den vergangenen Jahren einen derartigen Zuwachs und Nachwuchs-Boom. Und das vor allem bei den Mädchen. Weshalb werden Schweizer Vereine von begeisterten Jung-Talenten regelrecht überrannt?