«10vor10» vom 2.4.2014

Beiträge

  • Lufthansa-Piloten streiken

    Ein Pilotenstreik bei der Lufthansa zwingt die deutsche Fluglinie und die zwei Tochter-gesellschaften Germanwings und Cargo auf den Boden. Beim dreitägigen Streik fallen insgesamt 3800 Flüge aus. Die Piloten der Lufthansa fordern deutlich mehr Lohn und weiterhin eine Frührente mit 55.

  • Erdbeben in Chile

    Vergangene Nacht hat vor der Küste Chiles die Erde mit einer Stärke von 8,2 auf der Richterskala gebebt. Die Behörden des nationalen Notfallbüros befürchten nun einen Tsunami. Sie liessen die Küste in der Umgebung der Provinz Tarapaca evakuieren.

  • Migros setzt auf Self-Checkout

    Damit für Migros die Kassen weiterhin klingeln braucht es nicht mehr unbedingt eine Kassiererin. Immer mehr setzt die Migros auf Self-Checkout. Kunden können so ihre Einkäufe an der Kasse selber einscannen. Es gehe dabei nicht um versteckten Personalabbau, sagt die Migros.

  • Sammelwut VR-Mandate

    Nirgendwo in Europa gibt es so viele Verwaltungsräte, die mindestens drei Mandate haben, wie in der Schweiz. «10vor10» Recherchen zeigen, wer ganz vorne liegt beim Mandate-Sammeln.

  • Täuschung der Behörden

    Der Fall der verschwundenen Svenja hat die Öffentlichkeit zwei Tage lang in Atem gehalten. Gestern Abend dann die Entwarnung. Das Mädchen wurde wohlbehalten in einer Wohnung in Unterägeri gefunden. Heute wurde bekannt, dass die Mutter des Mädchens das Verschwinden vorgetäuscht hat.

  • Newsflash

    Frankreich: Royals Comeback +++ Mindestlohn für Deutschland +++ Twitter-Sperre

  • Mythos Sexsucht

    Der dänische Regisseur Lars von Trier provoziert einmal mehr mit seinem neusten Film "Nymphomaniac 2", der Geschichte einer Sexsüchtigen. Eine Frau, die an ihrer unstillbaren Begierde und zwanghaften Lust leidet. Doch gibt es Nymphomaninnen tatsächlich? «10vor10» geht dieser Frage nach.