Super-Puma, Rentenalter, AHV-Erhöhung, MH17, Frauen auf der Jagd

Beiträge

  • Drama am Gotthard-Pass

    Nur einen Monat nach dem Absturz des F/A-18 am Sustenpass, muss die Armee einen weiteren Unfall vermelden. Diesmal ist ein Super-Puma am Gotthard abgestürzt. Beide Piloten kommen ums Leben. Doch es hätte noch viel Schlimmer kommen können.

  • Was ist bloss los mit der Schweizer Luftwaffe?

    Nach dem Unfall des Super-Pumas am Gotthard nimmt jetzt Aldo Schellenberg, Kommandant der Schweizer Luftwaffe, gegenüber 10vor10 Stellung.

  • Luftfahrtexperte analysiert den Absturz

    Luftfahrtexperte Tim van Beveren analysiert den Helikopter-Absturz der Schweizer Armee.

  • Zankapfel Rentenalter 67

    Um die Renten langfristig zu sichern, muss sich etwas ändern, es braucht Zugeständnisse von allen. Ob dazu auch gehört, dass wir bis 67 arbeiten müssen, ist jedoch umstritten.

  • Nationalrat will keine AHV-Erhöhung

    Während über das Rentenalter 67 gestritten wurde, wollte der Ständerat die AHV aufbessern - um 70 Franken pro Monat. Der Nationalrat lehnt dies aber ab.

  • Buk-Rakete holte Passagier-Maschine vom Himmel

    Es war also tatsächlich eine Buk-Rakete aus Russland, welche das Passagierflugzeug mit fast 300 Passagieren an Bord vor gut zwei Jahren über der Ost-Ukraine vom Himmel holte. Dies das Fazit des internationalen Ermittlerteams, das heute seinen Bericht zur MH 17 vorgestellt hat.

  • Wie lange soll der Staat die Sozialhilfe für Flüchtlinge zahlen?

    Flüchtlinge integrieren kostet viel Energie - und viel Geld. Teuer ist es vor allem deshalb, weil letztes Jahr viele Migranten gekommen sind und weil die meisten von ihnen nicht arbeiten, das heisst auf Sozialhilfe angewiesen sind. 7 Jahre lang übernimmt der Bund diese Kosten, dann sind Kantone und Gemeinden für sie zuständig. Morgen diskutiert der Ständerat aber darüber, ob der Bund künftig noch länger zahlen soll. Das finden aber nicht alle eine gute Idee.

  • Nachrichten

    Die USA machen das syrische Regime und Russland für die katastrophale Situation in Aleppo verantwortlich +++ Junge Ausländerinnen und Ausländer der dritten Generation sollen erleichtert eingebürgert werden können +++ Friedensnobelpreisträger Schimon Peres ist tot

  • Wenn sich Frauen auf die Lauer legen

    Jagen gilt als typisches Männerhobby. Doch auch diese Domäne verändert sich, denn immer häufiger gehen auch Frauen auf die Pirsch. Einfach ist das allerdings nicht, wie die Reportage von 10vor10 zeigt.