«10vor10» vom 20.11.2015

Beiträge

  • Dschihadisten-Netzwerk: Spuren führen in die Schweiz

    In einer koordinierten Aktion wurden vergangene Woche in mehreren europäischen Ländern mutmassliche Dschihadisten festgenommen. «10vor10» liegen die Akten der Ermittlungen exklusiv vor. Die Spuren führen auch in die Schweiz.

  • FOKUS: Die SVP-Kandidaten für den Bundesrat

    Die SVP entscheidet sich für ein Dreier-Ticket für den Bundesrat. Thomas Aeschi, Guy Parmelin sowie der Tessiner Norman Gobbi sollen für die Bundesratswahl kandidieren. Im Studio analysiert der Politologe Michael Hermann die Chancen der Kandidaten.

  • FOKUS: Thomas Aeschi – Wer ist der SVP-Mann?

    Wer ist der 36-jährige Zuger SVP-Mann Thomas Aeschi? Er ist ein Senkrechtstarter, HSG- und Harvard-Absolvent, aber auch ein politischer Neuling. «10vor10» hat Wegbegleiter und Kontrahenten getroffen.

  • Blutige Geiselnahme in Mali

    In Malis Hauptstadt Bamako kam es heute in einem Hotel zu einer blutigen Geiselnahme. Man geht von über 27 Toten aus. Die französische Armee intervenierte mit einer Spezialeinheit.

  • Newsflash

    Neue Fraktionspräsidenten wurden bestimmt +++ EU-Innenminister beschliessen Massnahmen gegen Terror +++ Israelischer Spion Pollard aus Haft entlassen

  • Auf den Spuren der Liebe

    Ein neuer Film begibt sich auf die Spuren der Liebe: Ist sie letztlich eine Utopie? «10vor10» hat sich mit dem Regisseur Kaspar Kasics getroffen, der sich für den Film fünf Jahre lang mit der Liebe beschäftigt hat.