Topbanker in Haft, Raserautos, Sexting

Beiträge

  • Nach Inhaftierung: Topbanker fürchten sich

    Raoul Weil, ehemals Leiter Vermögensverwaltung bei der UBS, wurde in Italien verhaftet. Er war laut den Behörden einer der Verantwortlichen im Libor-Skandal. Verschiedene Banker hatten den weltweit wichtigsten Referenzzins manipuliert, um sich selbst zu bereichern. Viele fürchten nun, ebenfalls angeklagt zu werden.

  • Alt Bundesrat Friedrich ist tot

    Der Winterthurer Liberale , der zwischen 1982 und 1984 FDP-Justizminister war, ist vor einigen Tagen im Alter von 90 Jahren gestorben.

  • Raserautos beschlagnahmt

    Seit Anfang Jahr zieht die Polizei die Autos der Raser nach Tempo-Exzessen ein. Doch das Vorgehen ist rechtlich höchst umstritten, wie ein auf Verkehrsdelikte spezialisierter Staatsanwalt sagt.

  • Jugendliche tauschen Sex-Bilder

    Wenn Jugendliche im Internet erotische Bilder von sich veröffentlichen, spricht man von Sexting. Viele Jugendliche tun es aus Unsicherheit darüber, wie mit Sexualität umgehen. Im öffentlichen Internet handeln sie sich dabei schnell Probleme ein.

  • Geschäftsmodell Cybermobbing

    Einmal im Internet sind sie nur noch äusserst schwierig zu löschen: Fotos von einer Jugendsünde oder Bilder, die mit der Absicht zu mobben, von feindselig Gesinnten veröffentlich wurden. Mit den Folgen der Rufschädigung und dem Löschen der Spuren im Netz beschäftigen sich jetzt auch Unternehmen.

  • Newsflash

    Greenpeace-Aktivist bleibt in Haft +++ Prunk-Bischoff beim Papst +++ Verstrahltes Regenwasser in Fukushima

  • Rätsel um blondes Mädchen

    Die griechische Polizei hat bei einer Roma-Familie ein blondes Mädchen gefunden, das nicht zur Familie gehört. Woher kommt das Kind? Und weshalb landete es bei der Familie? Die Behörden suchen nach Antworten und den leiblichen Eltern.