«10vor10» vom 20.1.2017

Beiträge

  • FOKUS: Einschätzungen von Peter Düggeli zu Trumps Vereidigung

    Einige setzen grosse Hoffnungen in Donald Trump, andere protestieren vehement gegen seine Amtseinführung. Heute jedenfalls, ist dessen Vereidigung zum 45. US-Präsidenten in Washington. SRF-Korrespondent Peter Düggeli ist live vor Ort.

  • FOKUS: Vereidigung von Trump

    Die Vereidigung von Donald Trump zeigte, dass sich seit seinem Wahlkampf kaum etwas geändert hatte. Dieselben Themen, dieselben Parolen und dieselben verbalen Angriffe. Wer hoffte, er reiche seinen Gegner die Hand für ein vereintes Land, wurde enttäuscht.

  • FOKUS: Peter Düggeli zu Trumps Vereidigung – Teil 2

    Einige setzen grosse Hoffnungen in Donald Trump, andere protestieren vehement gegen seine Amtseinführung. Heute jedenfalls, ist dessen Vereidigung zum 45. US-Präsidenten in Washington. SRF-Korrespondent Peter Düggeli ist live vor Ort.

  • FOKUS: Studiogespräch mit Martin Naville

    Martin Naville, Direktor der Schweizerisch-Amerikanischen Handelskammer, ist zu Gast im Studio und spricht über die Amtseinführung von Trump und was dessen Präsidentschaft für die USA und die weltweite Wirtschaft zur Folge haben könnte.

  • FOKUS: Wie tickt der neue US-Präsident?

    Es heisst, Trump sei jetzt mächtigster Mann der Welt. Selten jedoch, wurde ein US-Präsident so wenig respektiert. Die einzig sichere Konstante in Trumps Welt schien bisher seine Unberechenbarkeit zu sein. Zwei Biografen, die ihn während Jahrzenten begleitet haben, erklären, wie er tickt.

  • FOKUS: Studiogespräch mit Martin Naville – Teil 2

    Martin Naville, Direktor der Schweizerisch-Amerikanischen Handelskammer, ist zu Gast im Studio und spricht über die Amtseinführung von Trump und was dessen Präsidentschaft für die USA und die weltweite Wirtschaft zur Folge haben könnte.

  • Hotel «Rigopiano» – Lebende geborgen

    Vor knapp zwei Tagen vergrub eine Lawine das Hotel Rigopiano im italienischen Farindola. Auslöser war eine Erdbebenserie. Nach Angaben der Hoteldirektion gastierten dort zurzeit 35 Menschen. Einige konnten nun lebend geborgen werden.

  • Einschätzungen von Philipp Zahn zu Farindola

    Die Lage in Farindola bleibt angespannt. Viele der Gäste des verschütteten Hotels gelten immer noch als vermisst. Italien-Korrespondent Philipp Zahn mit einigen Einschätzungen aus Penne.

  • Bund bestraft Kantone mit lascher Ausschaffungspraxis

    Erstmals überhaupt bestraft der Bund Kantone, die Flüchtlinge nicht innerhalb der vorgeschriebenen Frist ausweisen. In mehreren Fällen hat das Staatssekretariat für Migration deshalb Asyl-Subventionen gestrichen, wie Recherchen von «10vor10» zeigen. Betroffen sind Kantone in der Westschweiz.

  • Monet besucht Riehen

    Claude Monet – fast jeder kennt seine Bilder und fast alle lieben sie. Doch, was macht die Faszination von Monet aus? Anlässlich zur Ausstellung in der Fondation Beyeler lässt sich «10vor10» Monet und dessen Magie erklären. Nicht von irgendwem, sondern von dessen Urenkel höchstpersönlich.