«10vor10» vom 5.5.2017

Beiträge

  • Countdown zur Wahl

    Wer gewinnt die Präsidentschaftswahl in Frankreich? Das wissen wir endgültig am Sonntagabend. Am letzten Wahlkampftag gingen Emmanuel Macron und Marine Le Pen noch einmal auf Stimmenfang. Letzte Umfragen sehen Emmanuel Macron mit rund 62 Prozent vor Marine Le Pen mit 38 Prozent der Stimmen.

  • Macron: Heilsbringer oder Phrasendrescher?

    Der sozialliberale Emmanuel Macron verspricht Reformen und steht für ein starkes Europa. Seine Anhänger sehen in ihn ihm einen Heilsbringer. Seine Gegner kritisieren ihn als elitären Politclown und inhaltlosen Phrasendrescher. Wie tickt Emmanuel Macron?

  • Gespräch mit Michael Gerber und Sebastian Ramspeck live aus Paris

    Wie stehen die Chancen der Kandidaten? Und was bedeutet die französische Präsidentschaftswahl für die EU? «10vor10» fragt Frankreich-Korrespondent Michael Gerber und EU-Korrespondent Sebastian Ramspeck live in Paris.

  • Idylle im Elsass - trotzdem viele Le-Pen-Wähler

    Marine Le Pen bekam nicht nur dort Zuspruch, wo die Wirtschaft lahmt und enttäuschte Globalisierungs-Verlierer an die Urne gehen, sondern auch an Orten, wo eigentlich alles gut ist, zumindest auf den ersten Blick. «10vor10» war in Fort-Louis im Elsass, wo auf 320 Einwohner 400 Kühe kommen.

  • Der unverstandene Präsident

    Kommt ein neues Staatsoberhaupt, verabschiedet sich ein anderes. François Hollande ist der erste Präsident, der freiwillig auf eine zweite Amtszeit verzichtet. Im letzten Oktober waren nur noch vier Prozent der Franzosen mit ihrem Präsidenten zufrieden. Welches Erbe hinterlässt er?

  • Newsflash

    Weitere Details in Spionage-Affäre +++ Koran-Verteilaktion «Lies» soll im Kanton Zürich verboten werden +++ SBB zieht Bilanz +++ Erstes grosses chinesisches Passagierflugzeug hebt ab