«10vor10» vom 19.10.2015

Beiträge

  • Kann sich Widmer-Schlumpf halten?

    Der Wahltag war ein Schicksalstag für die Bundesrätin Evelyn Widmer-Schlumpf. Nach dem deutlichen Sieg der SVP sind die Chancen für eine Wiederwahl der BDP-Politikerin massiv gesunken. Doch BDP-Präsident Martin Landolt hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

  • Die Bundesratskandidaten bringen sich in Stellung

    Noch schneller als vor den Wahlen dreht das Kandidaten-Karussell für den Bundesrat. Die SVP will erst kurz vor der Wintersession ihren Wunschkandidaten präsentieren. Doch die Favoriten sind bereits heute bekannt. Zudem ist FDP-Präsident Philipp Müller im Studio zu Gast.

  • Klappt der bürgerliche Schulterschluss jetzt?

    101 Sitze hat der bürgerliche Block nun im Nationalrat inne. Den Schulterschluss probten CVP, FDP und SVP bereits im Frühling, doch die traute Einigkeit zerbrach schnell wieder. Raffen sich die Parteien nun zusammen? Im Studio antwortet FDP-Präsident Philipp Müller auf diese drängende Frage.

  • Köppel vs. Guldimann

    Die beiden neu gewählten Nationalräte Roger Köppel und Tim Guldimann politisieren zwar nicht auf gleicher Wellenlänge, doch ein Kernthema haben sie gemeinsam: die Beziehungen zu Europa. «10vor10» hat die beiden Politstars begleitet.

  • Newsflash

    Slowenien öffnet Grenzen für Flüchtlinge wieder +++ Gewalt in Israel reisst nicht ab +++ Taifun «Koppu» wütet auf den Philippinen

  • Die Wahlen hinter den Kulissen

    Mit eingesandten Videos dokumentieren Politiker für «10vor10» ihre Perspektive des gestrigen Wahlsonntags. Ein Tag voller warten, zittern und – am Ende – feiern.