Michel Birri im «1 gegen 100 – Schüler-Special»

Vom Nesthäkchen im «Zambo»-Moderationsteam zum Mister Hitparade auf SRF 3. Michel Birri hat einen steilen Karrierestart hingelegt.

Michel Birri ist ein Garant für gute Laune und gilt als «Ufsteller» in seinem Umfeld. Nicht nur am Mikrofon, sondern auch vor der Kamera. 2010 macht Michel Birri den Sprung vom Radiosender Argovia vor die Kamera für die Kindersendung «Zambo». Er ist fortan Nesthäkchen des jungen Moderationsteams.

Als Kind will Michel zwar Lehrer werden. Das ändert sich aber, nachdem er selbst an der Schule ist. So führt ihn seine Liebe zu Chartmusik seit Kindertagen zur Hitparade auf SRF 3.

«  Früher nahm ich die Show mit der Schwester sogar auf Tonband auf »

Michel Birri
Moderator

Der 28-Jährige liebt Gesellschaft, Klamotten und Converse-Schuhe. So hat er sich einen bescheidenen Traum erfüllt: ein Ankleidezimmer. Als Entschädigung kocht Michel auch gerne mal und das ganz gut. Auf die Frage, worin er noch gut sei, antwortet Michel, ganz ihm entsprechend: «Die Leute aufmuntern».

Die Hitparaden der 90er-Jahre kennt Michel in- uns auswendig:

Video «Christa juriert Michels Talent» abspielen

Christa juriert Michels Talent

1:54 min, aus myZambo vom 30.3.2015