Als «Willy Brandt» im Berliner Zoo hinter Gittern sass

Der Kalte Krieg nahm auf seinem Höhepunkt teils skurrile Züge an: Das Wettrüsten wurde auch schon mal im Zoo ausgetragen. So stritten sich der Ostberliner Tierpark und der Westberliner Zoo zum Beispiel, wer die meisten Elefanten hat. Ein Buch zeichnet dieses tierische Wettrüsten jetzt nach.

Bild des Berliner Zoos heute.
Bildlegende: Zwischen dem Zoo in Westberlin und dem Tierpark in Ostberlin gab es einen erbitterten Wettstreit während des Kalten Kriegs. Reuters

Weitere Themen:

  • Aufenthaltsbewilligungen für Sans-Papiers in der Schweiz: Kann das funktionieren?
  • Die Schweiz als logistisches Hinterland für italienische Mafiaorganisationen und was der Bundesanwalt fordert.
  • Spannungen zwischen Deutschland und der Türkei wegen eines inhaftierten Journalisten.

Autor/in: Salvador Atasoy, Redaktion: Susanne Stöckl