Australien will die Homo-Ehe

In Australien sollen künftig lesbische und schwule Paare heiraten dürfen. 62 Prozent haben sich in einer Volksbefragung per Brief für die Homo-Ehe ausgesprochen. Aber wird das Parlament diesen Entscheid auch umsetzen?

Ein Kuchen, mit zwei heiratende Frauen als Figürchen.
Bildlegende: Australierinnen und Australier wollen die Homo-Ehe zulassen. reuters

Die weiteren Themen:

  • La République En Marche - die Partei des französischen Präsidenten Emmanuel Macron - ist mitten in der Aufbauphase. Doch jetzt haben Parteimitglieder aufbegehrt. Sie haben sich zu einem Kollektiv der «100 Demokraten» zusammengetan - und per Brief mitgeteilt, dass sie die Partei verlassen. Warum?
  • Wer bei sich zuhause eine Überwachungskamera installiert, ist gut beraten, wenn er das Passwort für die Kamera nach dem Kauf ändert. Denn ohne Passwortschutz könnten allenfalls auch Einbrecher auf die Kamera zugreifen. Was heisst das für den Benutzer einer solchen Kamera?
  • Berner Apotheken, die ganz legal Cannabis verkaufen - nicht als Medizin, sondern als Genussmittel: daraus wird vorerst nichts. Das hat das Bundesamt für Gesundheit entschieden. Das BAG sagte Nein zu einem entsprechenden Pilotprojekt der Universität Bern. Der Stadtkanton Genf und die Universität Genf arbeiten derzeit an einem ähnlichen Projekt - geleitet wird dieses vom Soziologen Sandro Cattacin. Wie geht es nun weiter?

Moderation: Christina Scheidegger, Redaktion: Simone Weber