«Das wird ein spannender Wahlkampf»

Die deutschen Sozialdemokraten haben Aufwind: In Umfragen liegen sie bei über 30 Prozent - und gestern wurde mit Frank Walter Steinmeier auch noch ein SPD-Politiker zum Bundespräsdienten gewählt. Kathrin Brand, Leiterin des WDR-Studios in Berlin, sagt aber: Kanzlerin Merkel hat noch nicht verloren.

Jubel nach der Wahl: Frank Walter Steinmeier wurde soeben zum deutschen Bundespräsidenten gewählt.
Bildlegende: Jubel nach der Wahl: Frank Walter Steinmeier am Sonntag in Berlin. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Christian Jott Jenni, Direktor und Gründer des Festival da Jazz in St. Moritz, erinnert sich an seine Begegnungen mit dem verstorbenen Jazz-Musiker Al Jarreau.
  • Thomas Ruttig, Journalist in Kabul und Afghanistan-Kenner, zeigt auf, wie wichtig die vielen kleinen Radiosender in Afghanistan für die freie Meinungsäusserung geworden sind.
  • An der Alpinen Ski-WM in St. Moritz werden auch Rennen in Zuoz gefahren - und zwar im Rahmen der sogenannten WM der kleinen Nationen. Sportredaktor Marcel Melcher erklärt, was es damit auf sich hat.

Autor/in: Markus Föhn, Moderation: Susanne Schmugge