Der Dokumentarfilm zur Schweizer Geheimarmee P 26

P 26 steht für eine Schweizer Geheimarmee. Sie sollte nach einem feindlichen Überfall auf die Schweiz den Widerstand im Untergrund aufbauen. 1990 deckte die «Schweizer Illustrierte» die Existenz der P 26 auf. Jetzt gibt es dazu erstmals einen Dokumentarfilm.

Das Bild zeigt einen unterirdischen Arbeitsraum der P 26 in einer Bunkeranlage.
Bildlegende: Unterirdischer Arbeitsplatz der P 26 in einer Bunkeranlage. keystone

Weitere Themen:

  • Demokratie per Smartphone? Die Schweiz ist davon noch weit entfernt. Doch ein Vorstoss im Parlament will der digitalen Demokratie Schub geben.
  • Gute Nachrichten für Filmfans in Saudi Arabien: Bald sollen Kinos erlaubt sein.
  • Welchen Einfluss hat der Moskauer Bischof, Tichon Schewkunòw, auf Vladimir Putin?

Moderation: Tina Herren, Redaktion: Andrea Christen